Film „Das Parfüm – Die Geschichte eines Mörders“

Perfume, history of a murdererUnsere Firma hatte die Ehre, die Destillierkolben und Zubehoer fuer den Film „Das Parfüm“ zu produzieren. Dies ist die Vermilmung des bekannten Klassikers von Patrick Süskind. Alle Produkte, die fuer den Film entworfen wurden, wurden sorgfaeltig ausgewaehlt und angefertigt. Ihrem Bau wurde eine erschoepfende Suche vorausgegangen, wo wir herausfinden mussten, welche Destilliersysteme zum Zeitpunkt verwendet wurden.
Das Ergebnis einer langwierigen Untersuchung und gewissenhaften Arbeit sind authentische Artefakten und originalgetreue Nachbildungen der Destillen, die damals verwendet wurden. Die Destillierkolben aus Nietverbindungen wurden mit einem groesseren Abflussrohr und einem Nietenguertel um sich herum entworfen und der Kondensator wurde nicht mit einem Kondensbehaelter ausgestattet. Zu dieser Zeit bestand der Kondensator aus einer Spule mit einem hoelzernen Rahmen, der im Inneren Steine hatte, so dass wenn das Wasser auf die Steine schlug, selbst ueber die Spule dispergierte und so den Dampf kuehlte.

Die Szenarien in diesem Film sind ein getreues Portraet der Stadt Paris des achtzehnten Jahrhunderts, wo das soziale Drama, welches man lebte, perfekt rekonstruiert wurde, wo die unteren Klassen sich in extreme Armut stuerzten, im Gegensatz zu dem prunkvollen Leben des Adels und der Bourgeoisie. Es wurden auch die Mentalitaeten der Pariser Gesellschaft sowie eines der faszinierendsten Handwerke der Zeit gezeigt, das Amt des Alchemisten.
Perfume, a história de um assassino

In der Werkstatt des Alchemisten-Meister, wo Grenouille, die Hauptfigur des Films, arbeitet strahlt eine Fuelle von Aromen und ein einzigartiges Licht wird durch den Charme unserer Destillierkolben geboten. Die Destillierapparate waren sehr in Mode. Die Schnaepse (destillierte Getraenke), Parfüms, Cremes, duftende Baender und feine Essenzen verkaufte man ueberall ein wenig. Die Meister-Parfuemeure erfanden Duftstoffe, die die Freude der wohlhabenderen Klassen waren. Die Destillierkolben waren wertvolle Objekte der Verehrung, die kleine Freuden in einer Gesellschaft machten, die von Dramatik gepraegt war.

Perfume, a história de um assassino

  • Verfilmung des Best-Sellers „Das Parfüm“ von Patrick Süskind

  • Regie: Tom Tykwer

  • Produziert von: Bernd Eichinger

  • Drehbuch: Andrew Birkin, Bernd Eichinger, Tom Tykwer

  • Erzählung von John Hurt

  • Schauspieler: Ben Whishaw, Alan Rickman, Rachel Hurd-Wood, Dustin Hoffman

  • Musik: Tom Tykwer, Johnny Klimek, Reinhold Heil

Comments are closed.

Privacy Preference Center

Necessary

Advertising

Analytics

Other