Alquitar Stills – Schweissverbindungen

Die Alquitar Stills sind viel aelter als die Destillierkolben. Lange bevor sie auf der Iberischen Halbinsel von den Mauren eingefuehrt wurden, wurden sie bereits im Osten benutzt. Obwohl sie nicht so bekannt sind wie die Destillierkolben, haben die Alquitar Stills eine ganz grosse Anzahl von Verehrern und Fans, die glauben, dass diese Geraete wegen der erhoehten Zeit, die fuer jede Destillation notwendig ist, Getraenke hoechster Qualitaet produzieren. Wegen ihrem Design ist der Raum der fuer die Alquitars erforderlich ist, erheblich geringer als fuer die traditionellen Destillierkolben. Der Kondensator ist wie eine Schale geformt und man kann ihn an der oberen Seite der Dampfkammer finden. Die angesammelten und aufsteigenden Daempfe der Dampfkammer kommen in Kontakt mit der kalten Oberflaeche des Kondensators, kuehlen ab und kondensieren. Diese Daempfe werden in einen fluessigen Zustand abgekuehlt bevor sie durch die Tuelle ausgeworfen werden. Die Alquitars koennen fuer die Destillation von alkoholischen Getraenken verwendet werden, wie es Tradition in der Iberischen Halbinsel ist, fuer aetherische Oele, Extrakte von Arzneimitteln, Parfuems, Rosenwasser oder irgendetwas anderes, was Sie in Ihrer Phantasie haben koennen.

Comments are closed.

Privacy Preference Center

Necessary

Advertising

Analytics

Other